Tarife

 

Osteopathie und Physiotherapie

 

Erwachsene

Erstbehandlung  (ca. 60 Minuten): 100.-

Folgebehandlung  (ca. 45 Minuten): 80.-

 

Babys und Kinder

Erst- und Folgebehandlung (ca. 45 Minuten): 80.-

Folgebehandlung (ca. 30 Minuten): 60.-

 

Supervision

für OsteopathiestudentInnen: 100.-

 

 

Alle Preise in Euro

 

 


Organisatorisches

 

Erstbehandlung

 

Bitte bringen Sie zur ersten Behandlung eine ärztliche Verordnung für Osteopathie oder Physiotherapie sowie bereits vorliegende Befunde und ein Badetuch mit.

Sowohl in der Osteopathie als auch in der Physiotherapie steht ein ausführliches Erstgespräch zu Beginn der ersten Einheit. Danach folgt die osteopathische oder physiotherapeutische Befundung und schließlich kann eine individuell angepasste Therapiestrategie mit der PatientIn abgesprochen werden.

Die Anzahl der benötigten Therapieeinheiten richtet sich nach dem individuellen Heilungsverlauf und dem gesetzten Therapieziel, das selbstverständlich schnellstmöglich erreicht werden sollte.

 

 

Zahlungsmodalitäten

 

Ich ersuche Sie, den fälligen Betrag nach jeder Therapieeinheit in bar zu begleichen. Dafür erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung und am Ende der gesamten Therapie eine Sammelrechnung, welche Sie im Falle einer Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse bei dieser einreichen können.

 

 

Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse

 

  • Osteopathie

Die Kosten für osteopathische Behandlungen werden derzeit von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht übernommen.

Private Zusatzversicherungen übernehmen je nach Vertrag einen unterschiedlich hohen Anteil der Kosten.

 

  • Physiotherapie

Mit einer Bewilligung der Verordnung für Physiotherapie durch Ihre Krankenkasse können ca. 20 - 50 % der Therapiekosten nach Therapieende rückerstattet werden. Die Höhe der Rückerstattung hängt von den Tarifen Ihrer Krankenkasse sowie von der Therapiedauer und Art der Behandlung ab. Die verbleibenden Restkosten könnten durch entsprechende Zusatzversicherungen übernommen werden.

 

Präventive Therapie kann ohne ärztliche Verordnung in Anspruch genommen werden. Die anfallenden Kosten sind in diesem Fall zur Gänze privat zu tragen.

 

 

Terminabsage

 

Falls Sie einen vereinbarten Behandlungstermin nicht wahrnehmen können, ersuche ich Sie, mich so bald als möglich zu informieren. Bitte beachten Sie, dass der Termin nur für Sie reserviert ist und ich im Falle einer zeitgerechten Absage in dieser Zeit einem anderen Patienten mit akuten Beschwerden helfen könnte. Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden zur Gänze in Rechnung gestellt.

 


 

"Wer jetzt keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen."

Sebastian Kneipp